background
Seite drucken
Sitemap
Kontakt
Home
 Aktuelles Deutsch aktuális események Magyar
Package Slider mouseover Background, preload Package Slider mouseover Background, preload Package Slider mouseover Background, preload Package Slider mouseover Background, preload Package Slider mouseover Background, preload Package Slider mouseover Background, preload Package Slider mouseover Background, preload Homepage Slider mouseover Bullet, preload

Aktuelles

Die Projektaktivitäten wurden erfolgreich Ende 2014 abgeschlossen.

Entspannung in der Natur (c) B.Bergmann
Broschüren (c) TRVO

Natur-Kulinarium Broschüren

Bestellen Sie die Broschüren des Projekts Natur-Kulinarium kostenlos per Mail an info (at) natur-kulinarium. eu oder telefonisch unter +43 (0)3385 21090 :

  • grenzüberschreitende Naturerlebniskarte (DE oder HU)
  • regionale Broschüre "Gartenfreuden in der Oststeiermark"

Eröffnung des Gartens der Vielfalt

Eröffnung (c) Komitat Vas

Neben dem Kastaniengarten in Kőszeg wurde im Rahmen des Projekts Natur-Kulinarium auch ein Garten der Vielfalt im Komitat Vas errichtet. Der Garten besteht aus zwei Teilen: einem Rosengarten und einem Garten der Jahreszeiten.

Am 29. September 2014 wurde der Garten der Vielfalt in Jánosháza eröffnet. Dieser verkörpert die für die Region typische Vielfalt als eine neue Erlebnisform, welche sowohl touristisch, wirtschaftlich als auch pädagogisch genutzt wird. Mit diesem neuen Angebot zielen wir einerseits auf eine Erhöhung des touristischen Interesses und der Gästeanzahl ab, anderseits sollen Akteure aus den Bereichen Tourismus, Bildung, Umweltschutz, Landwirtschaft und Regionalentwicklungspolitik auf die Besonderheiten der Gärten und Kulturlandschaften aufmerksam gemacht werden.

internationale Abschlusskonferenz

Abschlusskonferenz (c) Komitat Vas
Abschlusskonferenz (c) Komitat Vas

Am Montag, 15.09.2014 fand die internationale Abschlusskonferenz des Projekts "Natur-Kulinarium" in Szombathely statt.

Das Hauptziel der Konferenz war die Vorstellung der Aktivitäten und der erreichten Ergebnisse bei der Umsetzung des "Natur-Kulinarium" Projekts. Daneben haben die eingeladenen international anerkannten Experten ihre Erfahrungen mitgeteilt, best-practice Beispiele präsentiert und die weiteren Kooperationsmöglichkeiten für die Zukunft vorgestellt.

Im Rahmen der Konferenz konnten auch die Werke des im Rahmen des Projektes ausgeschriebenen Schülerwettbewerbs sowie die mobile Wurzelschaustation, erstellt durch die Selbstverwaltung des Komitates Vas, besichtigt werden.     

Die Abschlusskonferenz fand im Rahmen des European Cooperation Day 2014 statt.

Tag der Europäischen Zusammenarbeit 2014: „Die große Vor-Ort-Kontrolle”

Anlässlich des Tages der Europäischen Zusammenarbeit, der sich Jahr für Jahr über wachsenden Erfolg erfreut, fanden europaweit zahlreiche Veranstaltungen statt. Das Programm zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich-Ungarn 2007-2013 beging auch heuer diesen Jahrestag mit einer eigenen Feier.

Am Freitag, 19. September 2014 besuchten die Teilnehmer im Rahmen einer Busrundfahrt jeweils zwei Projekte in Wien und in Sopron. In Wien wurden die Wurzelarena sowie der Garten der Vielfalt besucht, welche im Rahmen des Projekts "Natur-Kulinarium" entstanden sind.

Informationen finden Sie hier.

internationale E-Bike Genusstour

Radfahren im Apfelgarten (c) TRVO/B.Bergmann
Genuss aus dem Garten (c) TRVO/B.Bergmann

7 Etappen durch die Oststeiermark, den Garten Österreichs, und West-Ungarn:

Knapp 150 Kilometer führen durch die Region Oststeiermark - entdecken Sie die Region Weiz/St. Ruprecht an der Raab, Naturpark Almenland, ApfelLand Stubenbergsee, Naturpark Pöllauer Tal bis in die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf. Danach geht es weiter Richtung Hartberg und quer durch das Burgenland über die Grenze nach West-Ungarn.

Das Komitat Vas bietet einige sehenswerte Ziele aus den Bereichen Natur und Kulinarium, die auf den Etappen dieser Tour durch Boszok, Kőszeg, Lukácsháza, Szombathely und Szentgotthárd entdeckt werden können.

Routenbeschreibung (pdf, 1,5 MB)

E-Bike Genusstour durch die Oststeiermark

Genusstour (c) TRVO/B.Bergmann
regionale Kulinarik (c) TRVO/B.Bergmann
E-Bike Genousstour (c) H.Rastl

E-Bike Genusstour durch die Oststeiermark - den „Garten Österreichs“ entdecken!

Die E-Bike Genusstour durch die Oststeiermark bietet ein unvergessliches und genussvolles Raderlebnis in abwechslungsreicher Landschaft und mit köstlichen kulinarischen Schätzen.

Mit dem E-Bike bringt man es auf entschleunigende Weise zu einer ansehnlichen Kilometerleistung.

Dabei hat man auch noch entsprechend Zeit sich Sehenswürdigkeiten anzusehen, regionale Produkte zu verkosten und die wunderbaren Gärten zu genießen.

Viele der Erlebnisstationen können mit der kostenlosen GenussCard kostenlos in Anspruch genommen werden!
Übernachten Sie bei einem GenussCard Nächtigungspartner und genießen Sie alle
GenussCard Vorteile.

Auf 5 Etappen durch den Garten Österreichs.

Von St. Ruprecht an der Raab bergauf Richtung Naturpark Almenland , bergab über das ApfelLand in den Naturpark Pöllauer Tal , weiter in die 2-Thermenregion Bad Waltersdorf und von dort über abwechslungsreiche Hügellandschaften entlang der Oststeirischen Römerweinstraße zurück zum Ausgangspunkt - auf knapp 190 Kilometern entdeckt man die Region Oststeiermark.

Routenbeschreibung (pdf, 790 KB)

Die Karte zum Ausdrucken finden Sie hier.

Reiseplaner

Planen Sie Ihre Reise durch die Projektregionen mit Hilfe des „Natur-Kulinarium" Reiseplaners.

Gartenfreuden...

Gartenfreuden (c) TRVO_B.Bergmann

Hier finden Sie Tipps für Ihren Garten

...und kulinarische Genüsse

kulinarische Genüsse (c) TRVO_B.Bergmann

Hier finden Sie kulinarische Köstlichkeiten und Rezepte zum Genießen